HOME
PRÄHISTORIE
BRETAGNE
BEGRIFFE
LINKS

NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE



Megalithgräber und Menhire in Ille-et-Vilaine




Menhir von Champ-Dolent, Dol de Bretagne

Man verläßt die von Dol de Bretagne nach Süden führende Straße D795 in dem kleinen Ort Champ-Dolent nach Osten und stößt hier auf den gewaltigen, etwa 9,50 Meter hohen Menhir. Er ist neben dem von Kerloas bei Plouarzel, Finistere, einer der größten der Bretagne. Der Menhir besteht aus Granit und muß über mindesten 4 km Entfernung transportiert worden sein. Seine Oberfläche wurde sorgfältig geglättet. An seinem Fuß befindet sich ein großer, dunkler Doleritblock zu Verkeilung. Vielleicht hat dieser Block auch eine religiöse Funktion gehabt.
Wer die Bretagne besucht, sollte sich dieses beeindruckende megalithische Monument nicht entgehen lassen.





Menhir von Champ-Dolent bei Dol de Bretagne.



Menhir von Champ-Dolent bei Dol de Bretagne.




HOME
PRÄHISTORIE
BRETAGNE
BEGRIFFE
LINKS

© Thomas Witzke / Stollentroll
NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE