HOME
PRÄHISTORIE
SPANIEN
BEGRIFFE
LINKS

NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE



Megalithgräber und Menhire in Katalonien (Catalunya, Cataluña), Spanien




Großsteingrab "Coll de Bosc de la Margalla", Pau bei Figueres, Katalonien, Spanien

Das Grab gehört zum Municipio Pau, ist aber von dort aus schlecht zu erreichen. Von Vilajuïga (nordwestlich von Figueres) fährt man in Richtung Sant Pere de Rodes. Bereits im Ort findet sich eine Ausschilderung, die auf Dolmen hinweist. Etwa 6,2 km nach Vilajuïga geht nach Süden ein Wanderweg ab. Hier kann man auch parken. Nur 100 Meter südwestlich der Straße und 50 Meter westlich von dem Wanderweg liegt das Grab, das über einen schmalen Pfad durch die (z.T. dornigen) Sträucher erreichbar ist.
Es handelt sich um ein recht stark zerstörtes Ganggrab. Ein Stein einer Schmalseite steht noch komplett, von den jeweils vier Steine der Längsseiten sind nur noch die unteren Teile erhalten. Alle Decksteine fehlen.

Koordinaten (GPS): 42.32498° N, 3.14192° E (WGS84).




Dolmen "Coll de Bosc de la Margalla", Vilajuïga, Pau bei Figueres. Foto 25.06.2008.





Dolmen "Coll de Bosc de la Margalla", Vilajuïga, Pau bei Figueres. Foto 25.06.2008.





Dolmen "Coll de Bosc de la Margalla", Vilajuïga, Pau bei Figueres. Foto 25.06.2008.







HOME
PRÄHISTORIE
SPANIEN
BEGRIFFE
LINKS

© Thomas Witzke / Stollentroll
NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE