HOME
PRÄHISTORIE
SACHSEN-ANHALT
BEGRIFFE
LINKS
NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE



Megalithgräber und Menhire in Sachsen-Anhalt




Menhir auf Grabhügel, Hohen bei Brachstedt, nordöstlich von Halle

Der Grabhügel mit dem Menhir liegt etwa 200 Meter nördlich von Hohen, östlich von Brachstedt bei Halle, auf dem Steinberg an der nordwestlichen Ecke von einem kleinen Wäldchen. An dem Hügel steht eine Informationstafel.
Der Grabhügel ist 3 Meter hoch bei einem Durchmesser von 20 - 25 Metern. Auf ihm steht ein 1,63 Meter hoher Menhir aus Quarzit. Der Grabhügel ist noch nicht untersucht worden.
Auf dem östlich von Hohen gelegenen Dachsberg befand sich ein ähnlicher Grabhügel, in dem eine megalithische Grabkammer der Bernburger Kultur steckte. Sie ist heute nicht mehr vorhanden.

Koordinaten (GPS): 51.56896° N, 12.06778° E (WGS84).





Der Menhir von Hohen auf dem Grabhügel. Foto 25.03.2008.






Der Menhir von Hohen. Foto 25.03.2008.






Der Menhir von Hohen. Foto 25.03.2008.








HOME
PRÄHISTORIE
SACHSEN-ANHALT
BEGRIFFE
LINKS
NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE

© Thomas Witzke / Stollentroll