HOME
PRÄHISTORIE
SACHSEN-ANHALT
BEGRIFFE
LINKS
NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE



Megalithgräber und Menhire in Sachsen-Anhalt



Großsteingrab "Bornsen 2", Bornsen bei Salzwedel, Altmark

Das Grab liegt am östlichen Rand von Bornsen und ist über die Straße Richtung Wüllmersen zu erreichen. Etwa 150 Meter vor dem Ortsausgang von Bornsen und gleich nach einem Industriegelände biegt man nach Süden in die kleine Straße "Am Kunststeinwerk" ab bis zu einem querstehenden Haus. Man geht an dem Haus vorbei und hält sich dann links und trifft hier nach wenigen Metern auf das Grab.

Das Grab Bornsen 2 ist gut erhalten. Die Kammer ist in Ost-West-Richtung orientiert. Alle zehn Tragsteine sowie drei von ursprünglich wahrscheinlich vier Decksteinen sind erhalten. Alle Decksteine liegen noch auf den Tragsteinen auf, einer der Steine zeigt zahlreiche Näpfchen.

Koordinaten (GPS gemessen): 52.71881° N, 10.92261° E (WGS84).





Das Großsteingrab Bornsen 2. Foto 21.11.2009.






Das Großsteingrab Bornsen 2. Foto 21.11.2009.






Das Großsteingrab Bornsen 2. Foto 21.11.2009.






Das Großsteingrab Bornsen 2. Foto 21.11.2009.






Das Großsteingrab Bornsen 2. Foto 21.11.2009.






Das Großsteingrab Bornsen 2, Näpfchen auf einem Deckstein. Foto 21.11.2009.






HOME
PRÄHISTORIE
SACHSEN-ANHALT
BEGRIFFE
LINKS
NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE

© Thomas Witzke / Stollentroll