HOME
PRÄHISTORIE
NIEDERSACHSEN
BEGRIFFE
LINKS

NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE



Megalithgräber und Menhire in Niedersachsen




Großsteingrab "Sögel 2", in den Düvelskuhlen, Sögel

Sprockhoff: Nr. 831

Man erreicht das Großsteingrab über die Straße von Sögel nach Klein Berßen. Etwa 4 km südlich von Sögel zweigt nach rechts die Straße nach Klein Stavern ab. Man folgt der Abzweigung und hat kurz danach direkt links der Straße das Großsteingrab zu liegen. An der Straße steht auch ein Hinweisschild. Nicht weit entfernt liegt ein zweites Großsteingrab. Die beiden Anlagen repräsentieren unterschiedliche Typen, dieses hier weist eine sogenannte Emsländische Kammer mit ovaler Umfassung auf, das zweite eine kleine Kammer mit großem, rechteckigem Hünenbett.
Nach den Angaben auf der Informationstafel war bis 1932 von dem Großsteingrab nur ein etwa 30 Meter langer, 25 Meter breiter und 1,5 Meter hoher Hügel, drei Decksteine, zwei Tragsteine einer Längsseite, ein Abschlussstein der Kammer, ein Stein vom Zugang und 18 Steine der Umfassung zu sehen. Bei der Ausgrabung 1936 durch den Direktor des damaligen Provinzialmuseums Hannover kam ein fast vollständig erhaltenes Grab zum Vorschein. Die Grabkammer ist Westnordwest-Ostsüdost orientiert und innen 9 Meter lang. An jeder Längsseite stehen 7 Tragsteine, die Kammer wird an den Schmalseiten durch je einen Stein abgeschlossen. Erhalten sind 4 Decksteine. Den Zugang zur Kammer bildeten zwei Tragsteinpaare, die ursprünglich darauf liegenden Decksteine sind noch vorhanden, aber verschoben. Bei der Ausgrabung fand man insgesamt 35 Steine der Umfassung, die ein fast geschlossenes Oval bilden. In der Kammer konnten tiefstichverzierte Scherben geborgen werden. Es konnte festgestellt werden, dass es sich nicht um ursprünglich komplette Gefäße handelt, die nur durch den Sanddruck zerstört wurden. Weiterhin wurden querschneidige Pfeilspitzen und ein durchlochter Anhänger aus Gagat (Pechkohle) gefunden. Die Anlage wurde im jüngeren Neolithikum errichtet.

Koordinaten: 52.81484° N, 7.48449° E (WGS 84).





Großsteingrab "Düvelskuhlen 1", Sögel. Foto 04.05.2005.



Großsteingrab "Düvelskuhlen 1", Sögel. Foto 04.05.2005.



Großsteingrab "Düvelskuhlen 1", Sögel. Foto 04.05.2005.



Großsteingrab "Düvelskuhlen 1", Sögel. Foto 04.05.2005.



Großsteingrab "Düvelskuhlen 1", Sögel. Foto 04.05.2005.




HOME
PRÄHISTORIE
NIEDERSACHSEN
BEGRIFFE
LINKS

© Thomas Witzke / Stollentroll
NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE