HOME
PRÄHISTORIE
NIEDERSACHSEN
BEGRIFFE
LINKS

NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE



Megalithgräber und Menhire in Niedersachsen




Kultstein "Opferstein", in der Bergstraße, Börger

In der Bergstraße in Börger befindet sich unweit von dem Rest von dem Großsteingrab "Börger 3" ein gewaltiger, mehrere Meter großer Findling. Hinweisschilder im Ort weisen ihn als "Opferstein" aus. An dem Stein selbst gibt es keine Tafel. Ob es archäologische Belege für seine Funktion gibt, ist mir nicht bekannt. Da sich im Umkreis von etwa 400 Metern aber drei Großsteingräber befinden, ist seine Nutzung als Kultstein durchaus naheliegend. Für die Verwendung in einem Großsteingrab ist der Findling offenbar zu groß gewesen.
Der Ring aus kleinen Steinen ist rezent und hat nichts mit der ursprünglichen Gestaltung des Platzes um den Stein zu tun.

Koordinanten (aus der topografischen Karte): 52.91222° N, 7.52555° E (WGS 84).





Kultstein "Opferstein" in der Bergstraße, Börger. Foto 08.07.2005.




HOME
PRÄHISTORIE
NIEDERSACHSEN
BEGRIFFE
LINKS

© Thomas Witzke / Stollentroll
NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE