HOME
PRÄHISTORIE
NIEDERSACHSEN
BEGRIFFE
LINKS

NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE



Megalithgräber und Menhire in Niedersachsen




Großsteingrab "Börger 2" ("Hünensteine"), Börger, Emsland

Sprockhoff: Nr. 818

Das Großsteingrab befindet sich in Börger an der Straße "Am Sonnenhügel", gegenüber Haus Nr. 3, etwa 180 Meter nordöstlich von Grab Börger 1.
Die Grabkammer der Anlage ist ursprünglich mindestens etwa 16 Meter lang gewesen, vergleichbar dem nahe gelegenen Grab an der Jugendherberge, allerdings sind nur noch relativ wenige Steine erhalten geblieben. Vorhanden sind noch 4 Decksteine (von ursprünglich mindestens 9) und 11 Tragsteine. Keiner der Decksteine liegt mehr auf den Tragsteinen. Die Kammer ist in Ost-West-Richtung orientiert.

Koordinanten (aus der topografischen Karte): 52.91528° N, 7.53000° E (WGS 84).





Großsteingrab Börger 2, Am Sonnenhügel, Börger. Foto 08.07.2005.



Großsteingrab Börger 2, Am Sonnenhügel, Börger. Foto 08.07.2005.



Großsteingrab Börger 2, Am Sonnenhügel, Börger. Foto 08.07.2005.




HOME
PRÄHISTORIE
NIEDERSACHSEN
BEGRIFFE
LINKS

© Thomas Witzke / Stollentroll
NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE