HOME
PRÄHISTORIE
MECKLENBURG-VORPOMMERN
BEGRIFFE
LINKS

NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE



Megalithgräber und Menhire in Mecklenburg-Vorpommern




Großsteingrab "Vanselow 2", Vanselow bei Demmin

Sprockhoff: Nr. -.

Man nimmt die Straße von Demmin nach Kruckow. In Siedenbrünzow biegt man in Richtung Schwarsow ab. nach etwa 2 km liegt südlich der Straße Vanselow, hier biegt man ab und fährt durch den Ort. Nach einer Linkskurve fährt man bis zum Dorfende, hier zweigt ein gut befahrbarer Weg nach Süden ab. Man nimmt diesen Weg, nach einer Linkskurve kommt man direkt auf ein kleines waldstückchen zu. Hier liegen die beiden Großsteingräber Vanselow 1 und 2.
Das Grab Vanselow 2 ist recht stark zerstört. Zu sehen ist ein großer Deckstein, der auf zwei Tragsteinen aufliegt. Ein sich anschließender Deckstein ist zerbrochen oder zersprengt und nicht mehr komplett vorhanden. Die zwei Tragsteine, auf denen er auflag, stehen noch in situ. Erhalten ist auch der westliche Schlussstein der Kammer. Die ürsprüngliche Ausdehnung der Kammer ist nicht mehr erkennbar.

Koordinaten (GPS gemessen): 53.87366° N, 13.17433° E (WGS84).





Großsteingrab Vanselow 2. Foto 15.04.2006.



Großsteingrab Vanselow 2. Foto 15.04.2006.




HOME
PRÄHISTORIE
MECKLENBURG-VORPOMMERN
BEGRIFFE
LINKS

© by Stollentroll / Thomas Witzke
NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE