HOME
PRÄHISTORIE
MECKLENBURG-VORPOMMERN
BEGRIFFE
LINKS

NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE



Megalithgräber und Menhire in Mecklenburg-Vorpommern




Großsteingrab Retzow, bei Mirow

Sprockhoff: Nr. 449.

Das Großsteingrab nördlich der B198, nordwestlich von Mirow. Die B198 führt von Mirow kommend, zunächst nach Nordwesten. In einer Linkskurve, wo die Straße nach Westen umschwenkt, zweigt eine kleine Straße nach Norden in Richtung Kotzow ab. Man nimmt diesen Abzweig und parkt hier. Wenige Meter nördlich führt ein Weg nach links in Richtung Retzow. Nach etwas über 100 Metern auf dem Weg hat man unmittelbar rechts das zerstörte Großsteingrab Retzow zu liegen.
Die Anlage ist stark zerstört. Ein Tragstein steht vermutlich noch an seinem originalen Platz, der große Stein daneben ist wohl ein Deckstein. Einige kleinere Steine oder Fragmente lassen sich nicht mehr zuordnen.

Koordinaten (GPS gemessen): 53.31379° N, 12.76770° E (WGS84).





Großsteingrab Retzow. Foto 13.11.2005.



Großsteingrab Retzow. Foto 13.11.2005.




HOME
PRÄHISTORIE
MECKLENBURG-VORPOMMERN
BEGRIFFE
LINKS

© Thomas Witzke / Stollentroll
NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE