HOME
PRÄHISTORIE
MECKLENBURG-VORPOMMERN
NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE



Megalithgräber und Menhire in Mecklenburg-Vorpommern




Großsteingrab Neu Gaarz 1, Rerik, westlich von Bad Doberan

Sprockhoff: Nr. 325.

Zu dem Großsteingrab gelangt man, indem man von Kröpelin kommend noch vor Rerik in den Ortsteil Neu Gaarz abbiegt ("Straße am Zeltplatz", unmittelbar an der Abzweigung stehen südlich der Kröpeliner Straße im Feld zwei weitere Großsteingräber). Man fährt die Straße am Zeltplatz, bis man links der Straße ein Gewerbegebiet erreicht. Hier nimmt man die unmittelbar vor der Freiwilligen Feuerwehr nach links führende Einfahrt. Man kommt jetzt direkt auf das Großsteingrab zu, es liegt hinter den Häusern. Eine Ausschilderung zu der Anlage gibt es auch hier nicht, obwohl es zu einem Lehrpfad gehört. Neben dem Steingrab steht eine Informationstafel.

Es handelt sich um ein in Richtung Ostnordost orientiertes Ganggrab. Die Kammer war 9,50 Meter lang, bis 2 Meter breit und 1,30 Meter hoch. Sie wies wahrscheinlich sechs Joche auf (Sprockhoff nimmt 5 Joche an). Der Boden bestand aus Rollsteinpflaster mit Flintgrusabstreuung. In der Kammer gab es eine Einteilung in einzelne Quartiere. Eine Besonderheit ist der Eingangsvorbau aus vier Pfostenpaaren. Zu sehen sind vier Tragsteine auf der Nordseite, vier auf der Südseite, einer etwas verlagerter Stein an der östlichen Schmalseite und drei Decksteine. Merkwürdigerweise sind in der Zeichnung auf der Informationstafel 6 erhaltene Tragsteine auf der Nordseite eingetragen. Ein Tragstein weist Näpfchen auf.
Eine Ausgrabung wurde durch E. Schuldt 1967 vorgenommen. Dabei konnten reiche Funde von Beigaben getätigt werden: 32 Feuersteinbeile und -meißel, 2 Nackenkammäxte, 14 Gefäße, 10 Schlagsteine, 38 Klingen, 40 querschneidige Feuersteinspitzen und 51 Bernsteinperlen.

Koordinaten (GPS gemessen): 54.11111° N, 11.62984° E (WGS84).




Großsteingrab Neu Gaarz 1 bei Rerik. Foto 10.09.2005.






Großsteingrab Neu Gaarz 1 bei Rerik. Foto 10.09.2005.






Großsteingrab Neu Gaarz 1 bei Rerik. Foto 10.09.2005.






Großsteingrab Neu Gaarz 1 bei Rerik, Näpfchen auf einem Tragstein. Foto 15.01.2006.






Großsteingrab Neu Gaarz 1 bei Rerik, Näpfchen auf einem Tragstein. Foto 15.01.2006.






Großsteingrab Neu Gaarz 1 bei Rerik, Rekonstruktion. Foto von der Informationstafel.





HOME
PRÄHISTORIE
MECKLENBURG-VORPOMMERN
NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE

© Thomas Witzke / Stollentroll