HOME
PRÄHISTORIE
MECKLENBURG-VORPOMMERN
BEGRIFFE
LINKS

NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE



Megalithgräber und Menhire in Mecklenburg-Vorpommern




Großsteingrab "Müggenhall 1", Müggenhall bei Franzburg

Sprockhoff: Nr. 510.

An der Straße von Tribsees nach Stralsund hat man bei Franzburg unmittelbar südwestlich von Müggenhall, nordwestlich der Straße 3 auffällige Baumgruppen im Feld zu liegen. Das Grab "Müggenhall 1" ist das nordöstliche der drei.

Bei dem Grab handelt es sich um eine etwa in Ost-West-Richtung orientierte Kammer. Vorhanden sind zwei Tragsteine der Nordseite, vier der Südsteite und der westliche Schlussstein. Der westlichste Deckstein liegt in der Kammer. Der Zugang befindet sich zwischen dem ersten und zweiten Tragstein von Westen an der Südseite. Zwei Träger des Zugangs stehen noch in situ.
Das Grab wurde 1953 durch W. Bastian ausgegraben.

Koordinaten (GPS gemessen): 54.18469° N, 12.84886° E (WGS84).





Großsteingrab Müggenhall 1. Foto 31.03.2007.



Großsteingrab Müggenhall 1. Foto 31.03.2007.



Großsteingrab Müggenhall 1. Foto 31.03.2007.



Großsteingrab Müggenhall 1. Foto 31.03.2007.




HOME
PRÄHISTORIE
MECKLENBURG-VORPOMMERN
BEGRIFFE
LINKS

© by Stollentroll / Thomas Witzke
NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE