HOME
PRÄHISTORIE
MECKLENBURG-VORPOMMERN
BEGRIFFE
LINKS

NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE



Megalithgräber und Menhire in Mecklenburg-Vorpommern




Großsteingrab "Liepen-Langwitz 2", Liepen bei Basedow

Sprockhoff: Nr. -.

Das kleine Grab liegt nordöstlich von Langwitz und südwestlich von Liepen (bei Basedow). Man erreicht es über die Straße von Schwinkendorf nach Malchin und biegt in Liepen an der Wasserburg ab. Man fährt durch den Liepen durch in südwestliche Richtung. Hier führt eine Sandpiste durch den Wald. Das Grab ist sehr schwer zu finden, es liegt abseits aller Wege im Wald südlich der Sandpiste.
Ein weiteres Grab (Liepen-Langwitz 1) liegt einige hundert Meter weiter entlang der Piste im Wald, ein drittes (Langwitz) am westlichen Ende von dem Wald.

Das Grab "Liepen-Langwitz 2" liegt auf einem flachen Hügel verborgen unter dichtem Brombeer-Gestrüpp. Erhalten sind vier Tragsteine, die nur wenig aus dem Boden ragen. Jede Längsseite weist zwei Steine auf. Dabei ist ein Trägerpaar erhalten, von jeweils einem Stein jeder Längsseite fehlt der Gegenüber. Die Kammer wies also mindestens drei Trägerpaare auf. Alle Decksteine fehlen.

Koordinaten (GPS): 53.66456° N, 12.72326° E (WGS84).




Großsteingrab Liepen-Langwitz 2. Foto 16.09.2007.





Großsteingrab Liepen-Langwitz 2. Foto 16.09.2007.







HOME
PRÄHISTORIE
MECKLENBURG-VORPOMMERN
BEGRIFFE
LINKS

© Thomas Witzke / Stollentroll
NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE