HOME
PRÄHISTORIE
MECKLENBURG-VORPOMMERN
BEGRIFFE
LINKS

NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE



Megalithgräber und Menhire in Mecklenburg-Vorpommern




zerstörtes Großsteingrab "Kleefeld", Kleefeld, Leezen bei Schwerin

Sprockhoff: Nr. 401.

Nordöstlich von Leezen, östlich der Straße zwischen Kleefeld Siedlung und Kleefeld liegt kurz nach einer zu einem kleinen Parkplatz abzweigenden Straße das Grab im Feld.

Das Großsteingrab ist stark zerstört und mit Lesesteinen überworfen und außerdem noch stark überwachsen. Die größten Steine gehören vermutlich zu dem Grab, jedoch ist derzeit nichts über die Struktur der Anlage zu sagen.

Koordinaten (GPS gemessen): 53.68080° N, 11.56026° E (WGS84).





Zerstörtes Großsteingrab Kleefeld. Foto 25.03.2007.





Zerstörtes Großsteingrab Kleefeld. Foto 25.03.2007.









HOME
PRÄHISTORIE
MECKLENBURG-VORPOMMERN
BEGRIFFE
LINKS

© by Stollentroll / Thomas Witzke
NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE