HOME
PRÄHISTORIE
MECKLENBURG-VORPOMMERN
BEGRIFFE
LINKS

NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE



Megalithgräber und Menhire in Mecklenburg-Vorpommern




Großsteingrab "Groß Labenz 2" ("Großer Silberbusch"), Groß Labenz bei Sternberg

Sprockhoff: Nr. 335.

Nördlich von Groß Labenz, an der Straße von Laase nach Groß Labenz Ausbau und Klein Labenz, liegen zwei Goßsteingräber. Sie liegen südlich der Straße im Feld in zwei Baumgruppen. An der Straße steht ein Hinweisschild und eine Tafel mit Erklärungen. "Groß Labenz 2" oder "Großer Silberbusch" liegt etwa 100 Meter südöstlich vom Grab "Geoß Labenz 1".
Es handelt sich um ein etwa in Nordwest-Südost-Richtung orientiertes trapezförmiges Hünenbett mit darin liegender längsgerichteter Kammer. Die Abmessung der Kammer beträgt 7,40 x 2 Meter. Sie weist je 5 Tragsteine an den Längsseiten und die beiden Schlusssteine an den Schmalseiten auf, die alle erhalten sind. Der Zugang an der südwest-Seite besteht aus drei Jochen. Hier fehlt nur ein Stein. Von den ursprünglich fünf Decksteinen liegen zwei auf, ein dritter in der Kammer. Von dem etwa 21 Meter langen und 10,5 bis 6,5 Meter breiten Hünenbett sind ebnfalls noch ein großer Teil der Steine vorhanden.
Bei einer Ausgrabung 1966 konnte der kammerboden aus einer mit zerglühtem Feuerstein durchsetzten Lehmpackung gefunden. Es gab zahlreiche Störungen durch Eingrabungen vom Mittelalter bis zu Schanzarbeiten in den letzten Kriegstagen 1945. Erste Berichte von einer Durchsuchung des Grabinhaltes stammen von 1829. Bei den neuen Ausgrabungen fand man Reste von Gefäßen, einige Feuersteingeräte und zwei Pfeilspitzen. Daneben fanden sich auch Reste von einem slawischen Tongefäß aus dem 7. Jahrhundert, die von einem Brandgrab stammen.
Das Grab ist derzeit (Januar 2006) mit einem Schild "Betreten der Baustelle verboten" und einem rot-weißen Absperrband umgenben, was einen sehr merkwürdigen Eindruck macht.

Koordinaten (GPS gemessen): 53.79290° N, 11.78631° E (WGS84).





Großsteingrab "Groß Labenz 2". Foto 14.01.2006.



Großsteingrab "Groß Labenz 2". Foto 14.01.2006.



Großsteingrab "Groß Labenz 2". Foto 14.01.2006.



Großsteingrab "Groß Labenz 2". Der Zugang zur Kammer. Foto 14.01.2006.



Großsteingrab "Groß Labenz 2". Foto 14.01.2006.



Großsteingrab "Groß Labenz 2". Foto 14.01.2006.



Großsteingrab "Groß Labenz 2". Foto von der Informationstafel.




HOME
PRÄHISTORIE
MECKLENBURG-VORPOMMERN
BEGRIFFE
LINKS

© by Stollentroll / Thomas Witzke
NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE