HOME
PRÄHISTORIE
BADEN-WÜRTTEMBERG
BEGRIFFE
LINKS

NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE



Megalithgräber und Menhire in Baden-Württemberg




Menhir in Offenburg


Der Menhir steht am nördlichen Rand von Offenburg im Ortsteil Rammersweiher an der Ecke der Straßen Moltkestraße / Brücklesbünd. Er ist leicht zu finden. An dem Menhir steht eine kleine Informationstafel.
Der knapp 2 Meter hohe Menhir besteht aus Granit, eine Seite wird durch einen Aplitgang begrenzt. Der Menhir wurde in 80 cm Tiefe in der Trasse der Brücklesbündstraße freigelegt. Offenbar wurde er vergraben. Ob dies eventuell schon zu römischer Zeit (ganz in der Nähe befanden sich römische Bäder) oder im Zuge der Christianisierung geschah, lässt sich nicht sagen.

Koordinaten (GPS): 48.48710° N, 7.95804° E (WGS84).




Der Menhir von Offenburg. Foto 01.10.2007.






Der Menhir von Offenburg. Foto 01.10.2007.






Der Menhir von Offenburg. Foto 01.10.2007.








HOME
PRÄHISTORIE
BADEN-WÜRTTEMBERG
BEGRIFFE
LINKS

© Thomas Witzke / Stollentroll
NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE