HOME
PRÄHISTORIE
BRETAGNE
BEGRIFFE
LINKS

NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE



Megalithgräber und Menhire in Morbihan




Dolmen Des Follets, Saint-Gravé

Man fährt die Straße von Saint-Gravé zu dem Touristenstädtchen Rochefort-en-Terre (D777) und gelangt etwa 1,5 km hinter Saint-Gravé an eine kleine Straßenkreuzung. Man biegt hier nach Süden ab und hat kurz danach links in Wald verborgen den Dolmen mit dem schönen Namen Des Follets (Dolmen der Irrlichter) liegen. Wie der Dolmen De La Maison Trouvée gehört er zu dem angevinischen Typ. Hier noch vorhanden ist eine große, rechteckige Grabkammer von 4,30 x 2,50 Metern Abmessung mit drei Deckplatten. Einige der auffälligen quarzreichen, hellen Blöcke liegen auch hier in der Nähe der Kammer. Der Dolmen wurde um 3000 v.d.Z. erbaut.





Dolmen Des Follets bei Saint-Gravé.



Dolmen Des Follets bei Saint-Gravé.




HOME
PRÄHISTORIE
BRETAGNE
BEGRIFFE
LINKS

© Thomas Witzke / Stollentroll
NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE