HOME
PRÄHISTORIE
BRETAGNE
BEGRIFFE
LINKS

NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE



Megalithgräber und Menhire in Morbihan




Tumulus (Cairn) von Gavrinis, Golf von Morbihan

Auf der unmittelbar neben Er Lanic liegenden Insel Gavrinis gibt es einen großen Cairn, ähnlich Le Petit Mont oder Barnenez. Das Bauwerk ist stufenförmig aufgebaut und zeigt eine große, 28 Meter lange Fassade mit Eingangsportikus. Im Inneren ist ein Ganggrab mit rechteckiger Kammer vorhanden. Die Platten im Gang und der Kammer tragen zahlreiche, sehr schöne Gravuren.
Die Deckplatte der Kammer steht in Verbindung mit Table des Marchand und Er Grah. Wie schon dort beschrieben, wurde hier ein großer Menhir in drei Teile zerbrochen und die Stücke als Deckplatten für die drei Gräber verwendet. Die Gravur eines Rindes auf dem Stein von Table des Marchand setzt sich auf dem Deckstein von Gavrinis fort.
Führungen zu der Insel sind wohl von Locmariaquer und Baden aus möglich. Von einer Landzunge im Norden von Arzon kann man die Insel Gavrinis mit dem darauf befindlichen Tumulus und die Nachbarinsel Er Lanic mit einem Steinkreis sehen.


Cairn auf der Insel Gavrinis. Auf dem Foto ist gut der stufenförmige Aufbau und sogar der Portikus erkennbar.




HOME
PRÄHISTORIE
BRETAGNE
BEGRIFFE
LINKS

© Thomas Witzke / Stollentroll
NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE