HOME
PRÄHISTORIE
SPANIEN
BEGRIFFE
LINKS

NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE



Megalithgräber und Menhire in Katalonien (Catalunya, Cataluña), Spanien




Großsteingrab "Carena", Vilajuïga bei Figueres, Katalonien, Spanien

Von Vilajuïga (nordwestlich von Figueres) fährt man in Richtung Sant Pere de Rodes. Bereits im Ort findet sich eine Ausschilderung, die auf Dolmen hinweist. Etwa 800 Meter hinter den letzten Häusern von Vilajuïga liegt rechts der Straße ein kleiner Parkplatz. Hier beginnt ein Wanderweg (gelbe Markierung), der zu mehreren Dolmen führt.
Nach etwa 1,5 Kilometern auf dem Weg, ein Stück den Berghang hinauf, hat man den Dolmen "Vinya del Rei" unmittelbar neben dem Weg zu liegen. Knapp 200 Meter weiter, unmittelbar nachdem der Wanderweg einem Rechtsknick macht, trifft man auf den Dolmen "Garrollar". Weiter bergauf Richtung Westen auf dem Weg gelangt man zu dem Dolmen "Talaia", nur wenige Meter daneben liegt der Dolmen "Ruïnes". Noch weiter den Berg hinauf liegt der Dolmen "Carena". An der Anlage steht eine Informationstafel.

Wie auch die anderen Dolmen in der Nähe steht auch dieser in einer schönen Lage. Die Anlage weist eine rechteckige, in Nordost-Südwest-Richtung orientierte Kammer mit einem 2,65 x 2,30 Meter messenden Deckstein auf. Der nordwestliche Tragstein der Kammer zeigt zwei Näpfchen. Als Material für den Dolmen wurde der lokal anstehende Gneis verwendet.

Koordinaten (GPS): 42.33112° N, 3.12643° E (WGS84).




Dolmen "Carena", Vilajuïga bei Figueres. Foto 23.06.2008.





Dolmen "Carena", Vilajuïga bei Figueres. Foto 23.06.2008.





Dolmen "Carena", Vilajuïga bei Figueres. Foto 23.06.2008.





Dolmen "Carena", Vilajuïga bei Figueres. Foto 23.06.2008.







HOME
PRÄHISTORIE
SPANIEN
BEGRIFFE
LINKS

© Thomas Witzke / Stollentroll
NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE