HOME
PRÄHISTORIE
NIEDERSACHSEN
NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE



Megalithgräber und Menhire in Niedersachsen




zerstörtes Großsteingrab "Ostenwalde 3", Ostenwalde bei Sögel

Sprockhoff: Nr. 836

Das Großsteingrab liegt in Ostenwalde am Meerweg in einem kleinen Wäldchen hinter einem Zaun.

Die Anlage ist völlig zerstört. Einige herumliegende Steine vermitteln kein Bild des ursprünglichen Zustandes. Durch den Bau eines Tores und eines Zaunes ist das Grab weiter gestört worden.

Koordinaten: 52.83966 N, 7.59482 E (WGS 84).




Zerstörtes Großsteingrab Ostenwalde 3. Foto 20.11.2011.






Zerstörtes Großsteingrab Ostenwalde 3. Foto 20.11.2011.






Zerstörtes Großsteingrab Ostenwalde 3. Foto 20.11.2011.





HOME
PRÄHISTORIE
NIEDERSACHSEN
NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE

© Thomas Witzke / Stollentroll