HOME
PRÄHISTORIE
MECKLENBURG-VORPOMMERN
BEGRIFFE
LINKS

NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE



Megalithgräber und Menhire in Mecklenburg-Vorpommern




Großsteingrab Zernin 1 (Forst Tarnow), Zernin bei Warnow

Sprockhoff: Nr. 374.

Südöstlich von Zernin und südwestlich von Warnow liegen im Wald "Forst Tarnow" drei Großsteingräber. Man fährt von Warnow südwestlich in Richtung Lübzin. Unmittelbar an Abzweig rechts in Richtung Groß Raden führt nach links ein Weg in den Wald. Hier kann man parken. Man folgt dem Weg in den Wald bis zu einer Wegekreuzung, hier sind die Großsteingräber nach links ausgeschildert. Nach etwa 600 Metern hat man links im Wald an einem Lehrpfad zwei der Gräber liegen, das dritte befindet sich etwas abseits.
Das Grab Zernin 1 weist eine in Richtung Nordwest-Südort orientierte Kammer auf. Erhalten sind insgesamt 8 Tragsteine und zwei Decksteine. Sprockhoffs ursprüngliche Rekonstruktion und auch die auf der Informationstafel am Grab geht von drei Jochen und drei Decksteinen aus, jedoch sind beide Rekonstruktionszeichnungen etwas voneinander abweichend. Sprockhoff erwähnt ergänzend allerdings noch eine Ausgrabung durch A. Hollnagel 1966, nach der die Kammer ursprünglich aus 6 - 7 Jochen bestand und eine Länge von 9 Metern aufwies. Eine vielleicht ovale Umfassung soll vorhanden gewesen sein.

Koordinaten (GPS gemessen): 53.77936° N, 11.89789° E (WGS84).





Großsteingrab Zernin 1. Foto 11.12.2005.



Großsteingrab Zernin 1. Foto 11.12.2005.



Großsteingrab Zernin 1. Foto von der Informationstafel.




HOME
PRÄHISTORIE
MECKLENBURG-VORPOMMERN
BEGRIFFE
LINKS

© by Stollentroll / Thomas Witzke
NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE