HOME
PRÄHISTORIE
MECKLENBURG-VORPOMMERN
BEGRIFFE
LINKS
NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE



Megalithgräber und Menhire in Mecklenburg-Vorpommern



Steinkreis "Apostelsteine", Saal bei Ribnitz-Damgarten

Der Steinkreis liegt südsüdöstlich von Saal im Wald. Man erreicht ihn von der Straße zwischen Saal und Kückenshagen. Wo die Straße nach Südwesten nach Kückenshagen abbiegt (Damgartener Straße), fährt man geradeaus weiter in die Straße "Kolonie" bis zum Ende der Straße am Waldrand. Nach ein paar Metern im Wald trifft man auf einen in Ost-West-Richtung verlaufenden Weg. Hier geht man etwa 400 Meter nach Osten. Dann nimmt man den nach Norden führenden Weg und hat nach etwa 380 Metern etwa 120 Meter östlich im Wald den Steinkreis zu liegen. Alternativ kann man etwa 250 Meter nach Norden gehen, nimmt dann den rechts abzweigenden Weg und geht nach 120 Metern dann noch etwa 130 Meter im Wald nach Norden. Es führt kein Weg zu dem Steinkreis.

Unauffällig unter den Bäumen findet sich der Kreis aus 13 relativ kleinen Steinen. Nähere Informationen liegen nicht vor.

Koordinaten (GPS gemessen): 54.28852° N, 12.51288° E (WGS84).





Der Steinkreis "Apostelsteine". Foto 04.05.2008.






Der Steinkreis "Apostelsteine". Foto 04.05.2008.






Der Steinkreis "Apostelsteine". Foto 04.05.2008.






Der Steinkreis "Apostelsteine". Foto 04.05.2008.








HOME
PRÄHISTORIE
MECKLENBURG-VORPOMMERN
BEGRIFFE
LINKS
NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE

© Thomas Witzke / Stollentroll