HOME
PRÄHISTORIE
MECKLENBURG-VORPOMMERN
BEGRIFFE
LINKS

NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE



Megalithgräber und Menhire in Mecklenburg-Vorpommern




zerstörtes Großsteingrab "Kummerow", Kummerow bei Malchin

Sprockhoff: Nr. ---.

Südöstlich vom Kummerow liegt einie hundert meter südlich des Ortsausganges östlich der Straße Kummerow - Malchin ein Waldstück. Am nördlichen Ende führt hier ein Weg in den Wald. Man folgt diesem Weg bis nach rechts ein schon etwas verwachsener Weg abzweigt, dem man folgt. Nach einem kurzen Stück liegt links des Weges am Waldrand der Rest des Steingrabes.
Erhalten ist lediglich ein Stein, wohl ein Deckstein, und der Rest eines Hügels mit Grabungsspuren. Das Großsteingrab wurde 1977 entdckt und 1978 durch Nilius ausgegraben.

Koordinaten (GPS gemessen): 53.75498° N, 12.83814° E (WGS84).





Das zerstörte Großsteingrab Kummerow. Foto 10.09.2006.




HOME
PRÄHISTORIE
MECKLENBURG-VORPOMMERN
BEGRIFFE
LINKS

© by Stollentroll / Thomas Witzke
NÄCHSTE SEITE / NEXT PAGE